Ausbildung zum Bediener für Teleskopmaschinen

Ausbildung zum Bediener für Teleskopmaschinen

Wer benötigt diese Ausbildung?

Gemäß den Vorgaben der Berufsgenossenschaften (DGUV G308-009) sollen alle Mitarbeiter, welche mit Teleskopmaschinen arbeiten, z.B. auf Baustellen, in der Landwirtschaft, in der Industrie oder als Zugmaschine, geeignet sowie ausgebildet, unterwiesen und beauftragt worden sein.

Teleskopmaschinen sind durch ihre Anbaugeräte als auch durch ihre Einsatzbereiche Fahrzeuge mit großem Einsatzpotential. Es gibt sie als Teleskopstapler mit starrem Teleskoparm, mit drehbarem Oberwagen oder als Sonderform mit einer Arbeitsbühne zum Heben von Personen.

Schulungsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an den Bediener
  • Bauarten von Teleskopmaschinen
  • Be- und Entladen von Fahrzeugen
  • Materialstapel
  • Umkippen
  • Betrieb
  • Witterungsverhältnisse
  • Mitnahme von Personen
  • Unübersichtliche Stellen
  • Schriftliche Prüfung
  • Praktische Übungen

 

Zertifikat:        Fahrausweis für Teleskopmaschinen