Safety first!<br>Auch beim Datenschutz.

Safety first!
Auch beim Datenschutz.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Allgemein

Die ACADEMY Holding AG bieten auf ihren Webseiten Informationen zu Leistungen.
Personenbezogene Daten werden von der ACADEMY Holding AG nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie entweder hierin eingewilligt haben, ein Vertragsverhältnis begründet wird oder die Datenerhebung und –nutzung zur Optimierung des Onlineauftritts ist.
Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und sind kontinuierlich bemüht, im Rahmen der aktuellen Technologie Ihnen einen ausreichenden Schutz zu bieten. Diesen gewährleisten wir u.a. über regelmäßige Überprüfungen u.a. durch externe Dienstleister.

2. Aufruf unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
• der Name und die URL der abgerufenen Datei,
• die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
• der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Aus den erhobenen Daten sind uns keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich und werden durch uns auch nicht gezogen.

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website Google Analytics mit IP Anonymisierung, Google Conversion Tracking (Remarketing Tag). Um welche Verfahren es sich dabei genau handelt und wie ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend genauer erläutert.

3. Personenbezogene Daten

Alle Angaben, die Sie machen, wenn Sie mit uns über die Online-Formulare bzw. per E-Mail in Verbindung treten, machen Sie freiwillig. Die übermittelten Angaben werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der Unternehmensbereiche von uns ist ausgeschlossen.

4. Verwendung personenbezogener Daten

a) Zugriff und Verwendung

Wenn Sie persönliche Daten angeben, um unsere Dienste zu nutzen, werden diese erfasst, um diese Dienste zu ermöglichen.
Wir nutzen die personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und für die eigene Geschäftstätigkeit im Hinblick auf Beratung und Betreuung unsere Kunden.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zum Schutz personenbezogener Daten.

b) Optimierung und Prävention

Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, die Daten anlassbezogen zur inhaltlichen und technischen Verbesserung unseres Dienstes und zur Prävention von Gesetzesverletzungen zu nutzen.

5. Gesetzliche Verpflichtungen

Soweit wir zur Offenlegung Ihrer Daten rechtlich verpflichtet sind (z.B. bei strafrechtlichen Ermittlungen) oder dies gutgläubig annehmen, sind wir hierzu gesetzlich ermächtigt.
6. Informationserteilung, Berichtigung
Sie haben ein Recht darauf zu erfahren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erfasst haben. Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, sofern diese unzutreffend sind. In beiden Fällen kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Aufbewahrungsdauer

So lange Sie bei uns aktiv sind, sind wir berechtigt, Ihre Daten aufzubewahren. Zum Löschen müssen Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Dann werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, eine weitere Aufbewahrung ist aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen nach Handelsrecht (HGB), dem Steuer- bzw. dem Abgabenrecht (AO) erforderlich. In diesem Fall werden die erforderlichen Daten für zehn Jahr gespeichert und anschließend gelöscht.

7. Sicherheit und Übermittlung an Drittstaaten

Der Betrieb des Webportals sowie die Datenaufbewahrung erfolgt auf Servern mit Standort in Deutschland und unterliegen dem deutschen Datenschutzrecht. Mit Ausnahme der unter 9. angeführten Datenverarbeitungen findet keine Übermittlung in sog. Drittstaaten (außerhalb des EU- bzw. EWR-Raumes ) statt.

Wir verbessern fortlaufend unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung. Wir möchten Sie dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass ein vollständiger Datenschutz für Datenübertragung im Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Internet Nutzer trägt deshalb selbst die Verantwortung bei der Übermittelung diese Daten auf weitere Sicherheitsmaßnahmen zu achten.

8. Cookies und Website-Tracking

Cookies – Allgemeine Hinweise

Wir setzen auf unserer Website keine Cookies ein.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics mit IP Anonymisierung, Google Conversion Tracking (Remarketing Tag), Webanalysedienste der Google Inc. („Google”). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

Targeting

Targeting wird nicht verwendet.

Onsite-Targeting

Onsite-Targeting wird nicht verwendet.

Re-Targeting

Re-Targeting wird nicht verwendet.

Whats app

Die Nutzung von Whats app erfolgt auf ausschließliche und selbst veranlasste Aktivierung des Nutzers selber und in eigener Verantwortung hin. Wir können aufgrund von sich hieraus ergebender fehlerhafter und/oder missbräuchlicher Nutzung von Daten nicht haftbar gemacht werden.

Social-Media-Links

Wir setzen auf unserer Website Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, Google+ und Twitter ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO (in Kraft ab 25. Mai 2018), insbesondere Art. 5, 6 und 7 anzusehen. Bis dahin gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, hier einschlägig §§ 27ff. und §§ 33ff. speziell als Rechtsgrundlage für das den Nutzern zustehende Auskunftsrecht sowie weitere Betroffenenrechte. Insbesondere die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Verwendung dieser Links erfolgt in Verantwortung des Nutzers.

9. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter folgende Anschrift zur Verfügung.

Dr. Bernd Beier
datenschutz@academy-fahrschulen.de